Der Theologe Hansjürgen Verweyen stellt die Frage von Trost angesichts des Todes. Kann ein Tod sinnvoll sein? Mein Doktorvater lässt das Fragezeichen stehen, ohne vorschnellen Trost anzubieten oder zu glaubende Wahrheiten zu setzen. VS

Dieses Wort am Grabe gilt auch für alle,
die heute ihr Leben für andere einsetzen und
dabei umkommen. Ist damit ihr Leben verloren?